Sonnenaufgangswanderung auf den Gratlspitz

Gestern früh klingelte der Wecker bereits um 4:00 Uhr, wir hatten etwas ganz spezielles vor, wir wollten wieder mal den Gratlspitz besuchen. Diesmal allerdings zum Sonnenaufgang. Sommerzeit sei dank, ging gestern die Sonne erst um 7:42 Uhr auf. 🙂

Nach einem kurzen Frühstück verließen wir um 5 Uhr das Haus, holten noch kurz Krissis Bürohund und Harry ab. Gegen 6:15 Uhr standen wir am Parkplatz der Holzalm bei Brixlegg. Man wandert gut eine Stunde und schon steht man oben am Gipfel und hat diesen fabelhaften Ausblick, inkl. Inn(tal) und dem „Wilden Kaiser“:

gratlspitz-1Klickt hier oder auf das Bild um es zu vergrößern.

Pünktlich um 7:42 Uhr kam dann auch die Sonne zum Vorschein:

gratlspitz2013 (2 von 7) gratlspitz2013 (3 von 7)

Ein paar Meter entfernt kann man dann nochmal festhalten wie die Sonne über die Gipfel aufsteigt:

gratlspitz2013 (4 von 7)

gratlspitz2013 (6 von 7) gratlspitz2013 (7 von 7)

Wir nahmen ein zweites Frühstück zu uns und erst nach 9 Uhr gingen wir wieder talwärts. Ein fantastischer Ausflug mit einem sehr guten Schnitzel zum Abschluss in der Holzalm.

Bis bald

Falk & Krissi

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Sommer in Tirol abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sonnenaufgangswanderung auf den Gratlspitz

  1. Christina schreibt:

    Woah, also für die wunderhübschen Bilder kann ich es ja irgendwie verstehen aber um 5 (FÜNF!) Uhr aufstehen. Boah. Bei meinen zugekniffenen Augen, wäre ich mir nicht sicher, ob ich noch durch den Sucher der Kamera gucken könnte. ;-D
    Liebe Grüße
    Christina
    PS: Achja wunderhübsche Haarfarbe hat die Krissi (mittlerweile selbst rothaarig *kicher*).

    • Falk und Krissi schreibt:

      Aloha,
      das war wirklich eine wundervolle Stimmung. Da aber ich aber auch ein Morgenmuffel bin, wird sich sowas wohl nicht allzu oft wiederholen (leider). Auf jeden Fall bestelle ich mir jetzt einen Gaskocher, am Gipfel haben nämlich einige Eier gebraten. 🙂

      Krissi dankt für das Kompliment 🙂 In Amerika hörten wir öfters, „love your hair“. 🙂

      LG Falk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s