San Francisco bei Nacht

Wir sind mittlerweile schon den zweiten Tag in San Francisco.

Einen ganz besonders tollen Ausflug machten wir heute Abend, so toll dass wir davon berichten wollen. Es ging auf die Twin Peaks, von wo aus man wohl den besten Ausblick auf die Stadt hat. Hier ein Bild:

San FranciscoUnd hier mit der Golden Gate Bridge:

San Francisco

Erreichen kann man die Hügel mit dem Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wir wählten zweiteres und fuhren mit der Linie-F bis Market-Street Ecke Castro-Street und dann weiter mit dem Bus 37. Den Rest muss man laufen, ist aber gut schaffbar (5 Minuten). 🙂

Während wir auf den Twin Peaks waren kem eine Reiegruppe mit Tourguide hinzu. Der Guide meinte, dass man so eine Aussicht maximal 10-15x im Jahr hat. So hatte der Regen des Tages doch etwas gutes. 🙂

Ein ausführlicherer San Francisco Bericht folgt die Tage.

Bis bald.

Falk & Krissi

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Reisen, USA abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu San Francisco bei Nacht

  1. Timm schreibt:

    Toll, das ist endlich mal ein interessanter Artikel, besten Dank. Muss man sich nochmal in Ruhe durchlesen. Generell finde ich diesen Blog leicht zu verstehen und bequem zu lesen.

  2. Pingback: USA Reise 2011 – Eine Nachlese | unsere Reisekiste

  3. Pingback: 2,5 Tage in San Francisco | unsere Reisekiste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s