Schottland / Isle of Skye: Im Quiraing Felsenlabyrinth

Nördlich von Portree, auf der Halbinsel Trotternish, liegt der Quiraing. Durch einen Hangrutsch sackte hier alles ab. Die stehen gebliebenen Felsen bilden das sogenannte Felslabyrinth.

Alles ist herrlich schroff und steil, wirklich schön anzuschauen. Als wir aber mal wieder falsch abbogen und feststellten, dass der eigentliche Weg eigentlich gleich hinter dem kleinen Vorsprung liegen muss, entschieden wir uns für eine kleine Abkürzung. Wir kraxelten schnurstrax los und standen vor einer Kante. Der Weg war nicht weit entfernt, aber es ging aprupt und steil bergab. Mit einem Umweg fanden wir dann aber doch zu Weg zurück. 🙂

Quiraing-5949Quiraing-5951Quiraing-6008 Quiraing-5953 Quiraing-5961 Quiraing-5976 Quiraing-5995 Quiraing-6002  Quiraing-6021

Wirklich eine schöne Tour mit immer wieder schönen Ausblicken auf die Berge und das Meer. Im nachhinein prämierten wir die Rundwanderung als eine der schönsten Touren die wir in Schottland wanderten.

Nach der Wanderung besuchten wir noch den Kilt Rock und das naheliegende Art Cafe. Eines der besten Cafes auf unserer Reise.

Quiraing-6024Nachher fuhren wir noch zum „Old man of Storr“, aber das ist eine andere Geschichte. 🙂

Bis dahin.

 

Liebe Grüße

Wir2

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Schottland abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Schottland / Isle of Skye: Im Quiraing Felsenlabyrinth

  1. klausbrandstaetter schreibt:

    grandiose landschaft, hatte ich so noch nicht gesehen. bekomme ein schlechtes gewissen da wir uns vorgenommen haben, die restlichen blogeinträge auch noch nach urlaubsende fertigzustellen. natürlich hat mich dann der alltag eingeholt…

  2. paleica schreibt:

    die isle of skye will ich auch unbedingt mal besuchen – steht auf jeden fall fix auf meiner must-see-liste, auf der schottland an sich weit oben, durch linksverkehr und preise aber dann doch wieder ein wenig weiter unten rangiert. was cih da von dir sehe bewegt mich aber dazu, direkt meine sachen zu packen und aufzubrechen!

    • Falk und Krissi schreibt:

      Danke für deinen Kommentar. Wie schon geschrieben, wir waren vom ersten Moment an in Skye verliebt.
      Zu deinen Bedenken:
      Zumindest das mit dem Linksverkehr lässt sich verkraften. 🙂 Nach 2-3 Tagen ist man da „drinnen“. Das war unsere zweite Reise mit Linksverkehr und diesmal waren wir innerhalb kürzester Zeit wieder daran gewöhnt.
      Preislich kann man wahrscheinlich durch ein Zelt optimieren. Aber das ist nicht jedermanns Sache, gerade bei dem abwechslungsreichen Wetter. Wir haben auf jeden Fall tolle Campgrounds gesehen.
      Liebe Grüße inzwischen.

  3. Fanny schreibt:

    Hallo ihr 2!
    Das sieht ja wirklich wunderhübsch aus. Da will ich eigentlich auch gleich die Wanderschuhe anziehen und mitmachen…
    Liebe Grüße 🙂

  4. schauwerte schreibt:

    Bin gerade erst aus Schottland wieder gekommen und immer nochganz „high“. Die Isle of Skye war mein absolutes Highlight!

  5. Pingback: Schottland / Isle of Skye: Old Man of Storr | unsere Reisekiste

  6. Jana schreibt:

    WOW, was für tolle Aufnahmen! Die Landschaft sieht echt einzigartig aus.
    Werde im April mit meiner Familie nach Schottland reisen, und natürlich soll da auch ein Abstecher auf der Isle of Skye nicht fehlen. Nun meine Frage, ist die Quiraing Wanderung machbar für einen 10 Jährigen? Ich hoffe sehr, sonst muss er im Auto warten 😉

    Liebe Grüße,
    Jana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s