Schottland / Isle of Skye: Coire Lagan

Weit hinten, an der Bucht des Loch Brittle liegt ein kleiner Campingplatz. Von hier starten wir zu unserer Wanderung ins Coire Lagan, eine vom Eis geformte Schlucht.

Das Wetter spielte mal wieder verrückt, schon auf den ersten Metern mussten wir wieder unsere Jacken auspacken. Aber bekanntlich hört es ja auch genau so schnell wieder auf. 🙂 Tatsächlich war es dann nur ein kurzer Schauer.

Die Tour führte nach kurzer Zeit am Loch an Fhir-bhallaich entlang. Ein kleiner See der uns signalisierte, dass wir am richtigen Weg waren. Durch den Regen von vorher zogen nun ständig Wolken an uns vorbei und irgendwann standen wir mitten drinnen. Wenn dann ein kleines Loch aufriss hatte man eine tolle und etwas mystische Sicht auf die Bucht.

coire_lagan-6159Ja höher man kommt, desto spannender wird der Weg. Irgendwann kommt man um kleine Kletterpassagen nicht herum.

coire_lagan-6156 coire_lagan-6167Erreicht man die auf den letzten Bild zu sehende Kante (bei dem großen Stein) ist man dann oben angekommen und steht vor einem kleinen Gebirgssee, umkesselt von steilen Bergen. Zwei Wanderer, die uns entgegen kamen, verglichen den See mit „Dem Nebel von Avalon“. In der Zeit als wir oben waren, zog aber leider kein Nebel herein. Irgendwie schade, denn die zwei schwärmten ziemlich.

coire_lagan-6171 coire_lagan-6174 coire_lagan-6183 coire_lagan-6204Eigentlich sollte dieser See hier nur ein Zwischenstopp sein, doch wir fanden keinen weiterführenden Weg den wir uns zugetraut hätten. Trotzdem eine tolle Tour.

Am Weg zurück zum Auto wurde das Wetter immer besser und es klarte auf. Als wir noch einmal am Loch an Fhir-bhallaich vorbei kamen, sahen wir sogar das Meer.

coire_lagan-6224Als wir dann wieder in der Zivilisation ankamen, entdeckten wir noch diesen tollen Spiegel. Als wir uns darin fotografierten, wurden wir belustigt von einer Bäuerin beobachtet. Was wird sie sich gedacht haben? 😀

coire_lagan-6225coire_lagan-6233Eine wirklich schöne Wanderung. Gerade mit dem dichten Nebel und damit verbundenen Lichtstimmungen vom Aufstieg. Ist schon schön hier auf Skye. 🙂

Im nächsten Bericht besuchen wir dann die Fairy Pools, die nur wenige Autominuten von hier entfernt liegen.

 

Bis dahin.

Liebe Grüße Falk & Krissi

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Schottland abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Schottland / Isle of Skye: Coire Lagan

  1. Christina schreibt:

    *___* Hach wie scheeee.
    Dieser abgelegene Mini-See ist ja wirklich ein Traum.
    Liebe Grüße
    Christina

  2. Pingback: Schottland / Isle of Skye: Fairy Pools | unsere Reisekiste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s